Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buch

Mein magischer Moment

Am 12.Juni 2018: “Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum, ich träumt in seinem Schatten so manchen schönen Traum”.  Ich auch! Und hab‘s nicht einmal gemerkt. Bis heute. Wie bei vielen Menschen in Berlin, steht auch vor meinem Fenster eine Linde. Sie ist so ein bisschen der Baum von Berlin. 35 Prozent der Straßenbäume sind Linden. 155.000 insgesamt. Was das mit meinem magischen Moment zu tun hat? Nix. Ich dachte, ich erzähl das hier mal. Hahaha, nein! Seit ich wieder aus Ibiza zurück bin, kommt mir die Stadt als Lebensraum für uns Menschen sehr unnatürlich vor. Wir sollten so nicht leben, zwischen Beton, Glas und Stahl. Es tut uns nicht gut. Wir brauchen die Nähe zur Natur, zu den Elementen, den Wind um die Ohren, die Sonnenstrahlen, die Bäume und Sträucher. Wir sollten den Fuchs beim Stromern beobachten können, die Käfer, die Schmetterlinge und Bienen und den Duft der Erde einatmen, statt die Abgase und den Rauch von Zigaretten. Die wachsende Sehnsucht nach Natur, hat mir gezeigt, wie nah ich ihr bereits bin. Zumindest …

Meine Mission

Es wird höchste Zeit für ein neues Körperbewusstsein. Ich bin wild entschlossen eine neue Realtität zu erschaffen, Soulutions, für Menschen, Unternehmen und Missionen. Diese Reise beginnt im Körper und dem Bewusstsein, dass wir so viel mehr sind als „nur“ unser Körper. Wir haben diese Arme, diese Beine, dieses Gesicht, selbst die Augenform und -farbe nicht zufällig, sondern eine Mission und dafür die perfekten Werkzeuge bekommen. Also auch einen klugen Verstand, Willenskraft, ein gutes Herz und eine Seele, die es belebt, auch wenn uns dieses Thema oft noch diffus erscheint. All das dürfen wir nutzen und in Möglichkeiten denken, dass Leben wieder als großes Geschenk begreifen, etwas, was wir mit unseren Gaben und Talenten erforschen und gestalten dürfen. Wir dürfen erfolgreich sein, fröhlich und stark, wir dürfen die Magie des Lebens feiern und mutig unsere Möglichkeiten ausdehnen. Das ist meine Mission: Die Starken zu stärken. Menschen, Unternehmen und Missionen. Dies trage ich in die Welt, schreibend aber auch auf den unterschiedlichsten „Bühnen“ gesprochen. Gleichzeitig begleite ich auch sehr individuell und so intensiv wie es gewünscht ist. Dabei …

Fitness-Minis auf YouTube: Kniebeuge in der Küche

Es gab Zeiten da war das Leben der Menschen so bewegt, dass sie wohl kaum unseren heutigen Lebensstil verstanden hätten. „Zum Sport? Ins Fitnessstudio? Wozu? Ich war doch den ganzen Tag auf den Beinen.“ Doch wer ist das heutzutage noch? Für einen gesunden Lebensstil werden 10.000 Schritte pro Tag empfohlen. Nur wenige Menschen schaffen das. Und so gibt es die verrücktesten Fitnesstrends, um die Menschen aus ihrem Bürostuhl, von der Couch und aus der Wohnung zu locken. Bewegung ist gesund und so ist für jeden etwas dabei. Theoretisch. Denn Praktisch sind viele dieser Trends gewinnbringende Geschäftsmodelle, die etwas so simples wie Bewegung unnötig verkomplizieren. Wenn es dir Spaß macht, sich gut und richtig für dich anfühlt … dann nutze diese Angebote. Lass dich inspirieren und bewegen. Wenn dir das jedoch alles zu kompliziert ist, du noch nicht das Richtige für dich gefunden hast oder einfach nur etwas Bewegung in deinem Alltag möchtest, dann habe ich ein kleines Fittnesshäppchen für dich: Kniebeuge. So einfach, so gut. Damit trainierst du die großen Muskelgruppen, von Bein und Po. …

Fitness-Minis auf YouTube: Kraft für den oberen Rücken

Viele Menschen gehen krumm, weil sie die Last des Tages erdrückt. Sie tragen auf ihren Schultern be-last-ende Themen aus Beruf oder Familie, obwohl sie die Kraft dafür gar nicht haben. Sie machen sich krumm, wortwörtlich, im Job, für die Familie, für Freunde, für Annerkennung, Erfolg, … Wenn es dir auch so geht, könntest du dich fragen, wozu du dich krumm machst. Wozu dient es Dir? Was davon muss wirklich ge-schulter-t werden? Von dir getragen werden? Was hast du dir vielleicht sogar selbst aufgeschultert? Genommen? Was könntest du vielleicht längst losslassen? Müsstest Du? … von den Schultern abstreifen? Was davon könnte vielleicht auch delegiert werden? Das ist die seelische Ebene. Welche Themen drücken dich runter, machen deinen Rücken krumm. Auf der körperlichen Ebene hilfst du deinem Körper, indem du diese Dysbalance ausgleichst. Zum Beispiel durch einen starken Beckenboden, der dir Sicherheit schenkt, Kraft und innere Aufrichtung. Eine Stärke, aus der du dich traust auch einmal „nein“ zu sagen. Für dich einzustehen. Größe zu zeigen. Aufrecht zu bleiben. Bei dir. Ebenfalls hilfreich ist das Training für die …

3. Auflage und so viel Liebe und Begeisterung

Die ersten beiden Auflagen meines Buches „Werde die Frau Deines Lebens“ waren innerhalb weniger Wochen ausverkauft. Der Verlag konnte kaum mit dem Abverkauf Schritt halten, doch nun läuft es. Und immer mehr Mails und Nachrichten erreichen mich auf all meinen Kanälen. Sie erfüllen mich jedes Mal mit großer Freude und Dankbarkeit! Ich hatte im Buch darum gebeten und Ihr macht es mir möglich, dass ich auch weiterhin Teil Eurer Reise sein darf. …und weil sie so schön sind, Eure Nachrichten an mich, würde ich gern einige mit Euch teilen: „Ich möchte Dir von Herzen danken für dieses liebevolle und sehr gelungene Buch. Ich habe viele Ratgeber gelesen, aber dein Buch ist einfach anders. Ich habe selten ein Buch gelesen, dass so liebevoll ist und auch die Frauen auffordert, liebevoller mit sich umzugehen !!! Während der Lektüre hat sich bei mir einiges getan innerlich. Ich habe endlich erkannt, dass meine Unzufriedenheit im Beruf möglicherweise andere Ursachen hat. Ich höre auf, an meinen bisherigen Entscheidungen zu zweifeln. Ich höre mehr auf mein Bauchgefühl. Ich weiss jetzt, dass …

1. Auflage AUSVERKAUFT

AUSVERKAUFT – Die 1. Auflage von „Werde die Frau deines Lebens“ ist ausverkauft. Der Verlag druckt gerade fleißig nach und ab 12.01. wird es neue Exemplare im Handel geben. Das ist einerseits ein Grund zum Feiern – so viel Interesse, Vertrauen und neue Leserinnen. Gleichzeitig  bin ich natürlich auch etwas wehmütig, wenn all die Schenkenden und Beschenkten bis nach Weihnachten warten müssen. Es tut mir leid, aber es steht nicht in meiner Macht. Es ist wie es ist und ich hoffe sehr auf Eure Geduld. Alles Liebe, Tina    

Die Frau meines Lebens …

… ist Kamerascheu. 😂🙈 Ich hatte ein Shooting … und 600 Bilder später auch endlich ein Autorenfoto im Kasten! Nicht etwa weil der Fotograf so talentfrei ist. Ganz im Gegenteil: Sehr geduldig, liebevoll, unterstützend. Nein! Ich war das Problem. Erst hat es ewig gedauert, bis ich mich vor der Kamera wohl gefühlt habe und dann fand ich mich auf jedem Bild doof. Was sind wir Frauen nur kritisch mit uns?! Warum? Wozu? Wieso fühlen wir nicht, wenn andere sehen und sagen (!) das wir hübsch sind? Fehlen die Vorbilder? Sind wir uns selbst so wenig bewusst? Taub? Blind? Also hässlich sind wir schon mal nicht. Keine Frau! Wir alle sind einzigartig. Ein Geschenk der Natur. Ein Wunder des Lebens. Statt es zu fühlen, zu zeigen, zu genießen und die Traumfrau in uns auszuleben … schauen wir rechts und links, vergleichen uns und unser Leben und haben die Ellenbogen ausgefahren in einem Kampf der völlig unnötig ist. In einem Kampf in dem Gewinner und Verlierer, Schöne und Hässliche, Schlaue und Dumme, Reiche und Arme, Oben und …