Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fitness

Fitness-Minis auf YouTube: Kraft für den oberen Rücken

Viele Menschen gehen krumm, weil sie die Last des Tages erdrückt. Sie tragen auf ihren Schultern be-last-ende Themen aus Beruf oder Familie, obwohl sie die Kraft dafür gar nicht haben. Sie machen sich krumm, wortwörtlich, im Job, für die Familie, für Freunde, für Annerkennung, Erfolg, … Wenn es dir auch so geht, könntest du dich fragen, wozu du dich krumm machst. Wozu dient es Dir? Was davon muss wirklich ge-schulter-t werden? Von dir getragen werden? Was hast du dir vielleicht sogar selbst aufgeschultert? Genommen? Was könntest du vielleicht längst losslassen? Müsstest Du? … von den Schultern abstreifen? Was davon könnte vielleicht auch delegiert werden? Das ist die seelische Ebene. Welche Themen drücken dich runter, machen deinen Rücken krumm. Auf der körperlichen Ebene hilfst du deinem Körper, indem du diese Dysbalance ausgleichst. Zum Beispiel durch einen starken Beckenboden, der dir Sicherheit schenkt, Kraft und innere Aufrichtung. Eine Stärke, aus der du dich traust auch einmal „nein“ zu sagen. Für dich einzustehen. Größe zu zeigen. Aufrecht zu bleiben. Bei dir. Ebenfalls hilfreich ist das Training für die …

Ein flacher(er) Bauch? Wozu?

Viele Frauen, die zu mir kommen, wünschen sich einen flacheren Bauch. Was ich gut nachvollziehen kann…und doch frage ich sie dann gern: “Wozu?” Für mich steht der Bauch für Fülle, für Lebensenergie, Kreativität, Lust und Freude. Wird das nicht gelebt, zeigt sich dieser Wunsch nach Fülle gern in einem rundlichen Bauch. Kommen dann noch schwache Wuzeln dazu, Druck,  Be-Last-ung … neigen sich die Schultern, der Rücken wird rund und auch ganz kleine Bäuchlein sehen dann durch diese zusammengestauchte Haltung nach erstem Schwangerschaftstrimerster aus. Diese Symptome hinter einem männlichen Waschbrettbauch einzuzwängen, kann m.E. keine Lösung sein. Doch jeder Mensch und jeder Körper ist anders und wünscht sich ganz individuelle Aufmerksamkeit und Lösungen. Unser Körper ist sehr komplex und ich finde, “nur” Bauchmuskeltraining befriedigt den Wunsch nach einem flachen Bauch kaum. Starke Muskeln sind wichtig, um sich gezielt, geschmeidig und kraftvoll bewegen zu können, das Spiel des Lebens gesund und voller Tatendrang mitspielen zu können. Keine Frage. Doch wenn der Körper spricht, sollten wir genau hinhören, was er sich eigentlich wünscht. Dann dürfen wir unsere gesellschaftlichen Vorstellung …

Bobby Car Quickie

Schnell ein kleines Power Workout für eine starke Körpermitte? Nich lang schnacken: Bobby Car schnappen … und auf geht’s! So geht’s: Im Vierfüßlerstand die Trittfläche des Bobby Cars mit beiden Händen greifen + Knie aufgesetzt lassen+Bauchnabel einziehen + Blick geht nach schräg unten – so ist der Nacken lang und gerade + mit dem nächsten Ausatmen: Bobby Car vom Körper weg schieben. Einatmen: kraftvoll wieder zum Körper zurück in den Vierfüßlerstand. As much as you can! 😉 …oder so lange, wie Du langsam und achtsam die Spannung halten kannst. Dann mach eine kurze Pause und wenn Du magst, gern noch ein, zwei weitere Durchgänge. Viel Spaß!!! 89 weitere Fitnesshäppchen für jeden Tag und überall, findet Ihr in meinem Buch: „Fitness-Minis. 90 Übungen für jeden Tag und überall“ (GU, 2016)