Alle Artikel mit dem Schlagwort: Autorin

Mein magischer Moment

Am 12.Juni 2018: “Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum, ich träumt in seinem Schatten so manchen schönen Traum”.  Ich auch! Und hab‘s nicht einmal gemerkt. Bis heute. Wie bei vielen Menschen in Berlin, steht auch vor meinem Fenster eine Linde. Sie ist so ein bisschen der Baum von Berlin. 35 Prozent der Straßenbäume sind Linden. 155.000 insgesamt. Was das mit meinem magischen Moment zu tun hat? Nix. Ich dachte, ich erzähl das hier mal. Hahaha, nein! Seit ich wieder aus Ibiza zurück bin, kommt mir die Stadt als Lebensraum für uns Menschen sehr unnatürlich vor. Wir sollten so nicht leben, zwischen Beton, Glas und Stahl. Es tut uns nicht gut. Wir brauchen die Nähe zur Natur, zu den Elementen, den Wind um die Ohren, die Sonnenstrahlen, die Bäume und Sträucher. Wir sollten den Fuchs beim Stromern beobachten können, die Käfer, die Schmetterlinge und Bienen und den Duft der Erde einatmen, statt die Abgase und den Rauch von Zigaretten. Die wachsende Sehnsucht nach Natur, hat mir gezeigt, wie nah ich ihr bereits bin. Zumindest …