Body, Mind, Soul
Schreibe einen Kommentar

Let’s talk body!

Als Babys lernen wir uns aufzurichten und zu laufen. Doch wesentlich schwerer, als einen Fuß vor den anderen zu setzen, ist es machmal, den eigenen Weg zu finden und den dann auch mit einer gewissen Haltung und Aufrichtung zu gestalten. Also suchen wir, testen, probieren, haben Erfolge dabei, genauso wie wir scheitern. So geht das ein Leben lang. Bei allen. Wir lernen. Wanken. Lachen und Weinen. Haben sonnige, veregnete, ganz langweilige und stürmische Tage, leichte und schwere. Auch ich übe das. Täglich. Nicht immer lachend, meist jedoch voller Zuversicht und Vertrauen in die Magie des Lebens. Und dann … passierte Chemnitz. Schockiert dachte ich: Was ist los mit den Menschen?

 

Ich bin in Karl-Marx-Stadt geboren und als Jungpionier zur Schule gegangen, habe das alte Sytem kippen sehen und Chemnitz aufblühen. So wie ich, hat diese Stadt ihre Ecken und Kanten, aber es ist noch immer meine Heimat. Und dann das! Es hat mich erschüttert. Genauso wie Paris und 9/11. Warum tun wir Menschen einander das an? Wozu? Wieso sind wir so hart miteinander, so zerstörerisch?

„Willst du die Welt verändern, geh dreimal durch dein eigenes Haus“,
besagt ein chinesisches Sprichwort.

Es beginnt in uns! Hier treffen wir die Entscheidung, wie wir agieren wollen in der Welt. Hier spüren wir auch, wenn wir aus der Bahn geworfen werden. Wie leicht das geht, kennen wir wohl alle. Kaum ist ein Zorn entfacht, brennt er alles nieder, was sich ihm in den Weg stellt. Die Folgen sehen wir überall auf der Welt. Vielleicht ist es wichtig und muss so sein. Vielleicht auch nicht. Meiner Meinung nach, wird es höchste Zeit, dass wir beginnen auf unser Herz zu hören, die Trennung voneinander zu hinterfragen und nach Gemeinsamkeiten zu forschen. Einander in die Augen zu schauen und die Hände zu reichen. Transnational. Zum Wohle der Menschheit und dieser Erde.

Welcher Beitrag, welche Kraft, welches Bewusstsein kann ich sein?

Meine Antwort – heute – ist mein neuer Podcast: „Let’s talk body!

https://soundcloud.com/tina-schuetze
https://www.youtube.com/channel/UCt1rgF_D99_aqyobgbncqfg
anchor.fm/tina-sch374tze

Für ein neues Körperbewusstsein und Selbsterkenntnis. Um gemeinsam zu erforschen, was der Körper sagt, was er sich wünscht, welche Themen er Dir spiegelt und um Dich daran zu erinnern, wie genial Du bist. Wie wundervoll dieses Leben ist. Das heißt: Wir sprechen hier Körper. Üben das … lauschen nach innen, schaffen Raum, spüren die Lebensenergie in uns, haben hoffentlich viel Spaß dabei und finden Klarheit darüber, wie Dein Leben leicht und fröhlich gelingen kann.

Um zu erfahren, was ich mit „Let’s talk body!“ meine, habe ich drei Folgen veröffentlich. Ab jetzt wird es jeden Donnerstag eine weitere neue Folge geben.

Abonniere gern, den für Dich passenden Kanal, um keine zu verpassen.

Damit wünsche ich Dir für heute ALLES LIEBEEE und freue mich sehr, wenn ich Dir auf meine Weise den Rücken stärken, Klarheit und Vertrauen schenken und die Hände reichen kann.

Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.