MeTA-ZEIT

MeTA- das ist Meditation, Training und Achtsamkeit in der Schule.

Was im vergangenen Jahr in meiner Heimatstadt Chemnitz passierte, hat mich heftig durchgerüttelt und ich habe beschlossen, etwas zu unternehmen, um ein friedvolles, wertschätzendes und fröhliches Miteinander in unserer Gesellschaft zu fördern. Was kann ich gut? Ich bin Expertin für Körper. Wo will ich ansetzen? In der Schule. Weil wir hier den Samen säen für ein gesundes Körperbewusstsein, Achtsamkeit und Mitgefühl. Weil wir hier ein noch besseres Bildungssystem schaffen können für verwantwortungsbewusste, wache und fröhliche Menschen – unsere Zukunft.

Ich habe ein Konzept erstellt, wie meine Mission gelingen kann: „MeTA-ZEIT“

Jeden Tag mehr Bewegung, Achtsamkeit und Vitalität.

Wie kann es gelingen?

Neben festen Zeiten für Unterricht und Pausen, werden 5-8 Minuten „MeTA-ZEIT“ in den Stundenplan integriert. Als Start in den Tag, nach längeren Pausenübergängen, als individuelles Angebot zwischendurch und schließlich, um den Schultag abzuschließen. Täglich. Für alle.

Um das Konzept und seine Effektivität zu testen, wird im August 2019 mit zwei-fünf  Berliner Grundschulen, in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, ein Pilotprojekt starten.

Du möchtest gern mehr Wissen? Dich einbringen? Ein Grundschule vorschlagen oder finanziell unterstützen?

Schreibe mir gern: mail@tinaschuetze-berlin.de