Body, Bücher, Soul, Videos
Schreibe einen Kommentar

Fitness-Minis auf YouTube: Kraft für den oberen Rücken

Viele Menschen gehen krumm, weil sie die Last des Tages erdrückt. Sie tragen auf ihren Schultern be-last-ende Themen aus Beruf oder Familie, obwohl sie die Kraft dafür gar nicht haben. Sie machen sich krumm, wortwörtlich, im Job, für die Familie, für Freunde, für Annerkennung, Erfolg, …

Wenn es dir auch so geht, könntest du dich fragen, wozu du dich krumm machst. Wozu dient es Dir? Was davon muss wirklich ge-schulter-t werden? Von dir getragen werden? Was hast du dir vielleicht sogar selbst aufgeschultert? Genommen? Was könntest du vielleicht längst losslassen? Müsstest Du? … von den Schultern abstreifen? Was davon könnte vielleicht auch delegiert werden?

Das ist die seelische Ebene. Welche Themen drücken dich runter, machen deinen Rücken krumm.

Auf der körperlichen Ebene hilfst du deinem Körper, indem du diese Dysbalance ausgleichst. Zum Beispiel durch einen starken Beckenboden, der dir Sicherheit schenkt, Kraft und innere Aufrichtung. Eine Stärke, aus der du dich traust auch einmal „nein“ zu sagen. Für dich einzustehen. Größe zu zeigen. Aufrecht zu bleiben. Bei dir. Ebenfalls hilfreich ist das Training für die Muskulatur des oberen Rücken.

In Anlehnung an mein Buch „Fitness-Minis. 90 Workouts für jeden Tag und überall“ (Gu, 2016) zeige ich Dir auf meinem YouTube Kanal eine Übung, mit der du eben genau jene Muskulatur erreichst, welche als Gegenstück zur verkürzten Brustmuskulatur agiert. Trainierst du die Muskeln zwischen den Schulterblättern, ziehen sich diese kraftvoll zusammen und öffnen dein Dekolté. Darüber hinaus sollten jedoch immer beide Ebenen beachtet werden, die Seelische genauso wie die Körperliche. Manchmal geht der Körper vor und du bekommst zunächst ein Gefühl für die Aufrichtung, für die Größe in dir. Dann fällt es dir auch leichter über dieses Gefühl dein Handeln, an die Wünsche deiner seele anzugleichen.

Video: Hendrik Thul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.